Play Video
/
/
Sleep No More
Film

Sleep No More

„Sleep No More“ erzählt die packende Geschichte einer Gruppe von Hochschulwissenschaftlern, die mit einer Droge namens Cognifan experimentieren. Ihr Ziel ist es, 200 Stunden wach zu bleiben, in der Hoffnung, dass der menschliche Körper und Geist nach dieser Zeit besser als normal funktionieren werden. Während die Studienteilnehmer anfangs normale Schlafentzugssymptome erleben, beginnen sie bald, schattenhafte Figuren zu sehen, die sie aus ihren Träumen kennen. Diese Kreaturen, die sich als Manifestationen ihrer tiefsten Ängste und Erinnerungen herausstellen, sind nicht erfreut darüber, ihrer Nahrungsquelle – den Träumen der Menschen – beraubt zu werden.

Unsere Rolle in diesem Projekt war entscheidend für die visuelle Darstellung dieser schattenhaften Kreaturen. Unser Team war verantwortlich für die Kreation von über 400 VFX-Shots. Die Hauptaufgabe bestand darin, Kreaturen in den bereits abgedrehten Film zu integrieren, die aus den Schatten hervortreten und aus Rauch bestehen. Die Zusammenarbeit wurde durch die Tatsache erschwert, dass der Film bereits abgeschlossen war und die Hauptkommunikation mit dem in Texas ansässigen Regisseur und Produzenten über Videochats erfolgte.

Trotz dieser Herausforderungen entwickelten wir ein innovatives Konzept, das 3D-Raucheffekte mit real gedrehtem Material kombinierte. Der Produzent wurde in SFX-Makeup gesteckt und spielte verschiedene Szenen vor einem Greenscreen, die wir dann sorgfältig mit dem Originalfilm abgeglichen haben. Durch die Kombination von 3D-Raucheffekten und einer Vielzahl von Compositing-Layern gelang es uns, die Kreaturen nahtlos in den Film zu integrieren und eine überzeugende Atmosphäre zu schaffen.

Durch unsere intensive Arbeit und unser Engagement konnten wir „Sleep No More“ zu einem visuell beeindruckenden Filmerlebnis machen, das die Zuschauer sowohl durch seine Handlung als auch durch seine visuellen Effekte fesselt.

Client
Sternwald
Services
Film
Year
2017